Foto: Julia Fiedler

Kinderbuchautorin

Maike Harel

Große Geschichten für kleine Menschen

Ich schreibe Bücher für Kinder aller Altersstufen – und die Mamas, Papas, Omas, Opas und alle anderen, die sie vorlesen. Für die Kleinsten denke ich mir Reimgeschichten aus, weil ich Gereimtes selbst am liebsten vorlese. Für die Größeren kann es spannend, lustig oder auch mal traurig sein, je nachdem, was mir gerade so einfällt.

Cover Titelbild Wir vier Helden

Seit September 2023 erhältlich

Ein Fest für alle

Bilderbuch ab 6

Nicht jedes Kind feiert Weihnachten: ein Winterfest für die ganze Straße, über alle Religionen und Unterschiede hinweg

Sami und Lia langweilen sich. Die anderen Kinder in ihrer Straße kommen nicht zum Spielen raus, weil sie mit Weihnachtenfeiern beschäftigt sind. Und dann schießen die zwei auch noch ihren Fußball in den Garten des grummeligen alten Nachbarn, dem man eigentlich lieber aus dem Weg geht. Natürlich stapfen sie trotzdem los, um den Ball zu holen – und erleben einen ganz anderen Abend als gedacht. Der endet in einem wunderbaren Straßenfest, als plötzlich die ersten Schneeflocken des Jahres vom Himmel fallen… 

Verlag: Annette Betz

Illustrationen: Laura Bednarski

Mehr Bücher Entdecken

Geschichten für Groß & Klein

{

Wir haben gar nichts gesagt, denn beste Freunde müssen nicht immer etwas sagen. 

-Wir vier Helden: Froschtage

Daran arbeite ich gerade

Titel: Noch geheim!

Jugendroman

Eine nicht allzuferne Zukunft, in der Menschen rund um die Uhr bewertet werden, um ihren Platz in der Gesellschaft zu erhalten. Und ein Mädchen, das dies nicht länger hinnehmen kann …

Autorin, Geschichtenerfinderin, Reimeschmiedin

Maike Harel

In eine Familie geboren, in der das Verseschmieden quasi zum guten Ton gehört, denke ich mir Geschichten aus, seitdem ich weiß, wie man einen Stift hält. Dass man daraus auch echte Bücher machen kann, entdeckte ich jedoch erst, als meine Kinder meine Zuhörer wurden. Nachdem ich jahrelang von Kontinent zu Kontinent gezogen bin und lange Jahre in China, Israel und anderswo verbracht habe, lebe ich seit 2014 in Berlin. Seit 2022 bin ich Vollzeitautorin und Übersetzerin aus dem Englischen und Hebräischen. Naja, nicht ganz Vollzeit, denn schließlich beschäftige ich mich auch noch mit dem besten aller Ehemänner sowie drei fast-immer-netten Kindern. Außerdem gehöre ich zu den Organisatorinnen hinter dem Vielfalter-Literaturpreis, der 2023 erstmals vergeben wird.

Foto: Katja Harbi

Termine & Lesungen

Aktuelle Termine

Vielfalter-Literaturpreis

Am 10. September 2023 wird der Vielfalter-Literaturpreis für Diversität im Kinder- und Jugendbuch erstmals in Kassel vergeben. Ich freue mich sehr, zu dem wunderbaren Team der Organisatorinnen gehören zu dürfen!

 

Schreibt mir

Kontakt

13 + 9 =